Wolfgang Ischinger stellt den Münchner Sicherheitsbericht vor

By DIE WELT
2019.02.11. 10:00
0
(Vote: 0)

Die diesjährige Münchner Sicherheitskonferenz findet zwischen dem 15.02. bis 17.02. statt. Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, stellt im Vorfeld den Münchner Sicherheitsbericht vor. Verfolgen Sie seine Ausführungen jetzt hier live.



DIE WELT - Wolfgang Ischinger stellt den Münchner Sicherheitsbericht vor
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Eigentlich muss Wolfgang Ischinger nicht viel sagen. Der Pulli des Chefs der Münchener Sicherheitskonferenz reicht, die Botschaft ist eindeutig. Auch die anderen Redner stimmen in sein Loblied auf die Zusammenarbeit in Europa ein.
Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz feiert Europa-Hochamt Die neun wichtigsten Köpfe der Sicherheitskonferenz Hintergründe: Die neun wichtigsten Köpfe der Sicherheitskonferenz 
Eigentlich muss Wolfgang Ischinger nicht viel sagen. Der Pulli des Chefs der Münchener Sicherheitskonferenz reicht, die Botschaft ist eindeutig. Auch die anderen Redner stimmen in sein Loblied auf die Zusammenarbeit in Europa ein.
Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz zelebriert Hochamt für Europa Die neun wichtigsten Köpfe der Sicherheitskonferenz Hintergründe: Die neun wichtigsten Köpfe der Sicherheitskonferenz 
Das Team in Abstiegsgefahr, der Sportchef ausgetauscht, der Trainer angeschlagen – Wolfgang Dietrich, der Präsident des VfB Stuttgart, steht mächtig in der Kritik. Ein Szenario schließt er aber auch.
Sendung 16:00 Uhr vom 15.2.2019 Wolfgang Joop bei Aldi: Mode-Guru entwirft Kollektion für Discounter Stuttgart gibt Namibia Beutekunst zurück 
Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat das Expertentreffen in einem Kapuzenpulli im Design der blauen EU-Flagge mit gelben Sternen eröffnet. Einer der normalerweise zwölf in einem Kreis angeordnete Sterne fehlte in Anspielung auf den Brexit aber auf der Vorderseite des Hoodies - er war auf der Rückseite angebracht.
Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz zelebriert Hochamt für Europa Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz feiert Europa-Hochamt Die neun wichtigsten Köpfe der Sicherheitskonferenz 
600 Sicherheitsexperten treffen in diesem Jahr in München auf 35 Staats- und Regierungschefs und 80 Außen- und Verteidigungsminister. Das ist zwar Rekord, aber vor zwei Wochen sprach Gastgeber Wolfgang Ischinger noch stolz von 40 Regierungschefs und über 100 Ministern.
Das Top-Thema in München - Angst vor einem US-Abzug aus Afghanistan Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz zelebriert Hochamt für Europa Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz feiert Europa-Hochamt 
Nicht im Anzug, sondern im knappblauen Kapuzenpulli – so tritt der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger ans Rednerpult. Vorne abgebildet ist ein Kreis mit gelben Sternen. Ischingers Pulli mit EU-Logo ist ein klares, politisches Statement – und auch der fehlende Stern in dem Emblem hat es in sich.
Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz zelebriert Hochamt für Europa Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz feiert Europa-Hochamt Die EU auf der Brust 
Alte Vorwürfe gegen Russland und wiederholte Bekenntnisse zur europäischen und westlichen Aufrüstung haben den Start der Münchner Sicherheitskonferenz bestimmt. Konferenzvorsitzender Wolfgang Ischinger hat dabei ebenso wenig Neues geboten wie Ursula von der Leyen, bundesdeutsche Verteidigungsministerin, in ihr Londoner Kollege Ganvin Williamson.
Ägypten: Sisis Schicksalsjahre Aue will Fußball-Gott stoppen - Meier kriegt einen Doppel-Decker Zehn Jahre nach der 40 
Nicht im Anzug, sondern im knappblauen Kapuzenpulli – so betritt der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz Wolfgang Ischinger zum Auftakt die Bühne. Vorne abgebildet ist ein Kreis mit gelben Sternen. Ischingers Pulli mit EU-Logo ist ein klares, politisches Statement –und auch der fehlende Stern in dem Emblem hat es in sich.
Warum Ischinger im EU-Pulli mit fehlendem Stern auftritt Rutsche zum Hof: Richtfest für das Kinderheim am Stern Warum es im Schweizer Abfahrtsteam an Feuer fehlt 
Brexit, INF-Vertrag und der Klimawandel – bei der 55. Münchner Sicherheitskonferenz reden Staatschefs, Wirtschaftsriesen und führende Wissenschaftler Klartext über die internationale Sicherheitspolitik. Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog.
Das Top-Thema in München - Angst vor einem US-Abzug aus Afghanistan Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz zelebriert Hochamt für Europa Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz feiert Europa-Hochamt 
Die 55. Münchner Sicherheitskonferenz steht bevor und die Töne werden schärfer. Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, warnt Europa mit drastischen Worten.
Münchner SiKo: Polizei-Wagen geht in Flammen auf - Tausende Demonstranten am Samstag erwartet Münchner Sicherheitskonferenz: Deutschland will mehr für Verteidigung tun Vom Stalker zum Mörder 
Immerhin für Glamour ist gesorgt: Ivanka Trump kommt mitsamt Mann zur Münchner Sicherheitskonferenz. Doch ob es auch was bringt? "Die globale Sicherheitslage ist heute gefährlicher als jemals zuvor seit dem Zerfall der Sowjetunion", warnt Top-Diplomat Ischinger.
Das Top-Thema in München - Angst vor einem US-Abzug aus Afghanistan Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz zelebriert Hochamt für Europa Ischinger predigt im EU-Hoody: Sicherheitskonferenz feiert Europa-Hochamt 
Eigentlich sollte von der Münchner Sicherheitskonferenz in diesem Jahr ein klares Sig­nal ausgehen: Trotz Brexit zerbröselt Europa nicht. Konferenzleiter Wolfgang Ischinger lud dafür den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem gemeinsamen Auftritt ein.
Kunstrasenärger: Politik will über Regeln reden 

Create Account



Log In Your Account