Polizei nimmt Rentner den Hund weg – wegen brutalem Video

By Tages-Anzeiger Front
2019.05.15. 14:39
8
(Vote: 0)

Ein Mann schlug in Zürich Wollishofen auf seinen Schäferhund ein, eine Aufnahme der Situation verbreitete sich auf Social Media. Die Stadtpolizei Zürich hat umgehend reagiert.



Tages-Anzeiger Front - Polizei nimmt Rentner den Hund weg – wegen brutalem Video
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Kurioser Einsatz in Alt-Laatzen: Ein Hund ist dort am Mittwochabend auf dem Flachdach eines Kiosk herumgelaufen. Er war beim Lüften einer Wohnung unbemerkt entlaufen. Das „Körbchen“ der Feuerwehrdrehleiter musste der Hund nicht besteigen. Durch ein Wohnungsfenster gelangte er zurück ins Haus.
Frau und Hund erschossen: Verdächtiger tot - jetzt macht Polizei weiteren Fund Frau flüchtet in zerstörtem Wohnmobil – Hund springt aus Windschutzscheibe Frau und Hund getötet - Verdächtiger lag tot im Gebüsch 
In Los Angeles ist eine Frau mit einem gestohlenen Wohnmobil vor der Polizei geflüchtet – und hat dabei etliche Autos und Bäume gerammt. Obwohl das Fahrerhaus nahezu komplett zerstört war, fuhr sie weiter. Ihr Hund sprang durch die kaputte Scheibe.
Los Angeles: Hund springt bei irrer Verfolgungsjagd aus Auto Hier rast eine Diebin mit einem Wohnmobil durch Los Angeles Frau und Hund erschossen: Verdächtiger tot - jetzt macht Polizei weiteren Fund 
Die Polizei Wedemark hat nach einem Hinweis drei jugendliche Schmierer in Bissendorf vorläufig festgenommen. Die Graffitisprayer haben die Tat zugegeben und sind dann von ihren Eltern abgeholt worden.
Drei Verletzte: Jugendliche aus Hamburg und Brandenburg prügeln sich in Wismar Lehrer äußert sich nach Mordkomplott: „Beteiligt euch nicht an rechter Hetze!“ Sprayer verunstaltet Geschäftshaus 
Als sich Sarah-Lee und Thorsten Hencke am Ostseestrand das Jawort geben wollen, verlieren sie das Wichtigste – die Ringe. Hund „Pepe“ hatte sie während der Zeremonie im Sand verbuddelt. Was dann passierte.
Frau und Hund erschossen: Verdächtiger tot - jetzt macht Polizei weiteren Fund Hund spaziert auf Kioskdach herum "Life Hacks": Das hilft gegen Tränen beim Zwiebelschneiden 
Ein Rentner (67) hat am Dienstag auf einem Parkplatz in Baden AG Brems- und Gaspedal verwechselt. Sein Auto schoss über das Parkfeld hinaus und prallte gegen einen Fussgänger, der sich dabei verletzte.
Gleisschaden: Streckenunterbruch zwischen Turgi und Baden Von Baden abgewiesen Die Stadt der tanzenden Rentner 
Wuppertal (dpa/lnw) - Die Sorge um ihren Hund hat einer Frau in Wuppertal schwere Verletzungen eingehandelt. Als das Tier am Dienstag plötzlich auf die Straße lief, sei ihm die 66-Jährige sofort gefolgt, von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.
Forscher entdecken überraschende Ursache für Hundeliebe 
Im Bereich dieser Kreuzung soll der 25-Jährige auf den Rentner in der Nacht auf Donnerstag eingetreten haben. ©Archivfoto: Ulrich Marx Seit dem Angriff lag er in einer Spezialklinik, nun wurder der 75-Jährige, der am vergangenen Donnerstag mutmaßlich von einem 25-jährigen Somalier am Offenburger Bahnhof verprügelt und schwerst verletzt worden war,
Zürcher Bezirksgericht verurteilt Mann wegen tödlichem Auto-Streit Täter verurteilt: Wurst-Brätler «Küdeli» (†79) bei Parkplatz-Streit in Zürich tot geboxt Weinfelden TG: Rentner hält Polizisten für unecht und beschimpft sie 
Am 1. Juni schaltet die Polizei ihre Video-Überwachungsanlage scharf, hat jeden Winkel jeweils 24 Stunden im Blick!Foto: Verena Hornung
Eine starke Frau: Keine Augen, keine Nase, dafür einen Uni-Abschluss 
In The Villages in Florida gibt es keine Kriminalität, und der Krankenwagen ist in weniger als fünf Minuten da. Die Stadt für Rentner wächst so schnell wie keine andere in den USA. Nur Kinder fehlen. Ein Traum, oder?
Pedale in Baden AG verwechselt: Madza-Rentner (67) kracht in Fussgänger (39) Existenz von Reiterhof bedroht: Mönchengladbacher Rentner muss 91.500 Euro Anliegerbeitrag bezahlen Ärger in Mönchengladbach: Rentner soll 90 000 Euro an Stadt zahlen 
©Symbolbild: dpa - Carsten Rehder Ende April war auf dem Kinzigdamm zwischen Steinach und Biberach ein Rentner von einem etwa 25-Jährigen mit einem Messer angegriffen worden.Er soll einen 72-jährigen Rentner am 23. April am Kinzigdamm zwischen Steinach und Biberach mit einem Messer attackiert haben und anschließend abgehauen sein. Nun sucht die
Täter handelten aus Rache - Haftstrafen nach Granaten-Anschlag auf Berliner Bar Sie stritten wohl um ein Mädchen - Teenager wegen Messerattacke auf 17-Jährigen angeklagt Klare Kante, moderater Ton: Parteichefs zeigen in TV-Duell Einigkeit - bis auf die AfD 
Die Polizei hat einen 22 Jahre alten Mann in Bissendorf vorläufig festgenommen. Der sturzbetrunkene Wedemärker hatte zuvor randaliert und am Bahnhof ein Buswartehäuschen demoliert.
Polizei nimmt drei jugendliche Sprayer fest Festival in Lärz: Was die Betten über die Fusion-Polizei verraten Rettungs-Aktion der Polizei - Schäferhund hängt in Zaun fest 
Die Zuger Polizei freut sich auf das Eidgenössische Schwingfest im Sommer. So sehr, dass sie gleich eines ihres Polizeiautos im Edelweiss-Look gestalten liess und dieses im Video abfeiert.
Sport mit dem Hund liegt voll im Trend. Ob gemeinsam laufen, Fahrrad fahren - oder scootern. So ein Hund-Roller-Gespann kann richtig schnell werden. Das hat sogar schon der Polizei geholfen.
Frau und Hund erschossen: Verdächtiger tot - jetzt macht Polizei weiteren Fund Hund spaziert auf Kioskdach herum Frau flüchtet in zerstörtem Wohnmobil – Hund springt aus Windschutzscheibe 

Create Account



Log In Your Account