NRW: Nach Flucht vor Polizei: Auto fährt gegen Stein

By NRW
2019.06.10. 15:57
2
(Vote: 0)

Greven (dpa/lnw) - Ein Auto ist bei Greven im Münsterland in Brand geraten, nachdem sein Fahrer vor der Polizei geflüchtet und mit einem Stein kollidiert ist. Die Fahrweise des 34-Jährigen habe unsicher gewirkt, Anhaltezeichen der Polizei habe er missachtet, teilten die Beamten am Montag mit. Der Mann fuhr dann sogar auf die Autobahn 1 auf. Dort wählte er nach kurzer Fahrt bei dem Vorfall am Sonntagabend die Ausfahrt zu einem Rastplatz. «Dabei kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem im Grünbereich aufgestellten Findling», hieß es weiter. Das Auto geriet im Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Polizisten halfen dem Mann und seinem Hund, unverletzt aus dem Auto zu kommen. Laut Polizei war der Mann möglicherweise betrunken.



NRW - NRW: Nach Flucht vor Polizei: Auto fährt gegen Stein
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstag gegen 18 Uhr n der Fronhofer Straße in Werschweiler gekommen. Nach Angaben der Polizei, kollidierte eine 31-jährige Frau aus Langenbach in Rheinland-Pfalz beim Abbiegen mit ihrem Auto mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.
Weltmeister Dennis gewinnt Kampf gegen die Uhr 
Ein Mountainbike hat vermutlich in der Nacht auf Samstag eine unbekannte Person auf ein geparktes Auto geworfen, berichtet die Polizei. Das Auto war auf dem Parkplatz der Dr. Walter-Bruch-Schule in der Jahnstraße in St.
82-Jährige stürzt vom Fahrrad und stirbt 82-Jähriger fährt siebenjährige Radfahrerin an Blaulicht: Fahrer stellte die Unfallverursacherin 
Ein mit knapp 60 Kindern besetzter Doppeldecker-Bus ist am Montag bei Malente (Kreis Ostholstein) mit einem Auto kollidiert.Foto: picture alliance / Wolfram Stein
Schwerer Unfall am Elbdeich - Rennradfahrer kracht in Polo Frau stirbt bei Unfall auf B9 nahe Worms OH-Malente : PKW-Fahrer nach Zusammenstoß mit Doppeldeckerbus verstorben 
Mettmann (dpa/lnw) - Ein E-Bike-Fahrer ist in Ratingen (Kreis Mettmann) von einem Auto erfasst worden und noch an der Unfallstelle verstorben. Der 57-Jährige überquerte am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr die Mühlheimer Straße, wie die Polizei mitteilt. Dort sei er mit dem Auto eines 63-Jährigen zusammengestoßen - durch den Unfall habe
Unfall mit gestohlenem Wohnmobil in Tirol Frau stirbt bei Unfall auf B9 nahe Worms Tödlicher Unfall: Radler prallt auf Fußgängerin 
Geirrt hat sich ein 36-jähriger Mann nach einer Partynacht in Klagenfurt: Er dachte, sein Auto wäre gestohlen worden. Daher meldete er den „Fall“ der Polizei. Am Sonntagabend fiel ihm jedoch ein, dass er das Auto jemand anderen geliehen hatte.
Zeugen zum Autodiebstahl gesucht Mann fährt betrunken auf B29 Richtung Nördlingen– Auto überschlägt sich Burger nicht im Sortiment: Mann droht mit Mord und wirft mit Sahne um sich 
Wenige Tage nach dem gewaltsamen Vorgehen der russischen Polizei gegen Demonstranten protestieren diesmal deutlich weniger Menschen in Moskau. Auch der Journalist Iwan Golunow, um den es eigentlich geht, bleibt der Versammlung fern.
Russland-Fan der AfD führt Bundestagsgruppe in Moskau an – Gysi genervt Unerwartet geringe Resonanz: Kundgebung in Moskau gegen Polizei und Druck auf Medien Thema: Kundgebung in Moskau gegen Polizei und Druck auf Medien 
Bei Zernez GR war ein englischer Raser fast doppelt so schnell wie erlaubt mit seinem Boliden unterwegs. Das Auto wurde umgehend beschlagnahmt.
Polizei stoppt BMW-Fahrer - Suff-Raser gefasst Polizei stoppt angetrunkenen Autofahrer Blaulicht: Unbekannte werfen Fahrrad auf Auto 
Wenige Tage nach dem gewaltsamen Vorgehen der russischen Polizei gegen Demonstranten protestieren diesmal deutlich weniger Menschen in Moskau. Auch der Journalist Iwan Golunow, um den es eigentlich geht, bleibt der Versammlung fern.
Russland-Fan der AfD führt Bundestagsgruppe in Moskau an – Gysi genervt Kundgebung in Moskau gegen Polizei und Druck auf Medien Unerwartet geringe Resonanz: Kundgebung in Moskau gegen Polizei und Druck auf Medien 
Unter Drogeneinfluss ist ein Paar in seinem Auto an einer Zapfsäule einer Tankstelle eingenickt. Als die Betreiber die Polizei riefen, stellte sich heraus, dass das Duo mit einem gestohlenen Kennzeichen unterwegs war. Und dabei blieb es nicht.
Osterrönfeld / Kreis RD-ECK - Tankstelle überfallen Unfall mit gestohlenem Wohnmobil in Tirol Räuber bedrohte Kassiererin in Tankstelle mit Schusswaffe, während draußen der Fluchtwagen stand 
Der Motorrad-WM-Lauf in Spanien verläuft für die deutschen Fahrer nur mittelprächtig. Marcel Schrötter fährt ein solides Rennen und wird Siebter, Jonas Folger sucht beim Comeback nach seiner Form, Philipp Öttl muss nach einem Trainingssturz auf das Rennen verzichten.
Motorrad: In Fabio Quartararo hat die MotoGP-Klasse einen neuen Helden NRW: Mann macht Probefahrt mit Motorrad: Und fährt davon Urlaub beginnt mit einem Unfall 
Mit 1,1 Promille hat ein 62-jähriger Langenhagener mit seinem Auto am Sonnabend ein parkendes Fahrzeug gerammt und danach seine Fahrt zunächst fortsetzen wollen. Der Schaden beläuft sich auf 6000 Euro.
Wetter in Holt (Schleswig) - wolkig bei 20 bis 24 Grad Verkehr: Fahrradfahrer stirbt nach Unfall Autofahrer wendet in Rettungsgasse - Grund macht fassungslos 
Hillesheim: Rentner lässt Auto in Waschanlage stehen +++ Bayern: Junggesellenabschiede eskalieren +++ Bad Driburg: Auto fliegt gegen Hauswand +++ Usedom: Wasserleiche an Strand angespült +++ Ludwigshafen: Radfahrer attackiert Autofahrer +++ Nachrichten aus Deutschland
Nachrichten aus Deutschland: Tresor in Mülltonne versteckt: Kriminelle wollen Diebesgut wegschaffen Silent Air Taxi: MTU beteiligt sich an Aachener Elektroflugzeug-Entwickler e.SAT Nachrichten aus Deutschland: Nur mit Windel bekleidet: Teenager entdeckt Kleinkind allein an Haltestelle 
Oelde (dpa/lnw) - Ein 17-Jähriger ist in Oelde mit einem Auto gegen einen Baum geprallt. Ein Insasse starb bei dem Unfall. Die drei Jugendlichen im Alter von 17 Jahren waren in der Nacht zu Sonntag aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Wagen von der Straße abgekommen, wie die Polizei Warendorf
Landgericht Trier verhandelt fahrlässige Tötung E-Bike-Fahrer stirbt nach Unfall Nachrichten aus Deutschland: Mitarbeiter gerät unter Müllfahrzeug und stirbt 
Ein 17-Jähriger ist in Oelde mit einem Auto gegen einen Baum geprallt. Ein Insasse starb bei dem Unfall. Die drei Jugendlichen im Alter von 17 Jahren waren in der Nacht zu Sonntag aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Wagen von der Straße abgekommen, wie die Polizei Warendorf mitteilte. 
1927-2019 - "Autofahrer unterwegs": Radiomoderatorin Rosemarie Isopp gestorben Unfall: Mönchengladbach: 89-Jähriger aus Baum gefallen 82-Jähriger fährt siebenjährige Radfahrerin an 
Schleiden (dpa/lnw) - Bei einem Unfall in Schleiden (Kreis Euskirchen) sind ein Bus und ein Auto in Flammen geraten und drei Menschen verletzt worden. Ein 20 Jahre alter Autofahrer war in der Nacht zu Sonntag in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen parkenden Linienbus geprallt, wie die
Welserin legte Feuer, weil ihr Delogierung drohte Unfall bei Malente - Auto kracht gegen Doppeldecker mit 60 Kindern NRW: E-Bike-Fahrer stirbt nach Unfall 
Samstag ist in Deutschland Autowaschtag. Auch bei einem 70-Jährigen im Kreis Bernkastel-Wittlich, der sich zur Waschstraße aufmachte. Dort fuhr er sein Auto fest - und danach mit dem Taxi davon.
Silent Air Taxi: MTU beteiligt sich an Aachener Elektroflugzeug-Entwickler e.SAT Streife rettet Lehrling den Führerschein 82-Jähriger fährt siebenjährige Radfahrerin an 
Ein 70-Jähriger fährt in einem Ort in Rheinland-Pfalz mit seinem Auto in eine Waschanlage. Als sich das Fahrzeug verkeilt und feststeckt, verschwindet der Mann einfach.
Sendung 16:00 Uhr vom 17.6.2019 Blaulicht: Fahrer stellte die Unfallverursacherin in Michelbach vermisst - Wo ist Christin Ende (16)? 
Bad Driburg: Auto fliegt gegen Hauswand +++ Usedom: Wasserleiche an Strand angespült +++ Ludwigshafen: Radfahrer attackiert Autofahrer +++ Regensburg: Radlerin fällt betrunken in die Donau +++ Nachrichten aus Deutschland
Deutschland investiert mehr in die Schiene – und bleibt trotzdem fast Schlusslicht Nachrichten aus Deutschland: Tresor in Mülltonne versteckt: Kriminelle wollen Diebesgut wegschaffen Streife rettet Lehrling den Führerschein 
Gütersloh (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenprall eines Traktors mit einem Auto in Gütersloh ist ein sechsjähriges Kind schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen übersah der 35-jährige Treckerfahrer eine rote Ampel, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Trecker prallte gegen das Auto einer 57-Jährigen. Das im Wagen sitzende Kind wurde
82-Jähriger fährt siebenjährige Radfahrerin an Waghäusel: Autofahrer macht U-Turn – Motorradfahrer schwer verletzt Autofahrer fährt 7-Jährige an – Führerschein beschlagnahmt 

Create Account



Log In Your Account