Münsterland: Frauen im Münsterland machen mobil

By Münsterland
2019.05.12. 17:30
11
(Vote: 0)

Münsterland - Mit zahlreichen Veranstaltungen hat in vielen Orten des Münsterlands am Wochenende die Aktion "Maria 2.0" begonnen. Und in vielen Gemeinden sind für die nächsten Tage weitere Aktivitäten geplant.



Münsterland - Münsterland: Frauen im Münsterland machen mobil
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Die SPD-Europakandidatin für das Münsterland hat eine positive Bilanz des Wahlkampfes gezogen. Das Interesse der Menschen an Europa und an der Europawahl sei groß, betont Sarah Weiser.
Münster: Kleines Land braucht große Offenheit Münsterland: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd Münster: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd 
Bei einem Unfall im Autobahnkreuz Münster-Süd sind am Samstagmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. In Höhe des sogenannten „Überfliegers“ der A 43 waren zwei Autos kollidiert. Ein Unfallfahrzeug landete auf dem Dach.
Münster: „Die Menschen sind in Sorge um Europa“ Münster: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd Münsterland: Mehr Buchen, bitte! 
„Die Fichte ist ökologisch gesehen böse“, sagt Holger Eggert bewusst pointiert. Nadelhölzer gehören einfach nicht ins Münsterland des 21. Jahrhunderts. Deshalb fördert die EU die Anpflanzung von Laubbäumen. Wieso das Ganze? Ein Besuch im Wald.
Münsterland: Keine Spur von Flaute Münsterland: Fellers Wunsch für Europa: "Gemeinsam an einem Strang ziehen" 
Bevor das 48. Masbecker Bolzplatzturnier Mitte Juni angepfiffen wird, gibt es noch reichlich zu tun. Das Vereinsheim wird gerade umfassend renoviert. Unterstützung bekommen die Ehrenamtlichen dabei vom Team eines Fernsehsenders.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: In Missbrauchsfall verstrickt Genau 200 Räte sind im Raum Achern zu wählen 
„Goed dag me vrouw, ik ben Hermann Thomas, ambulance Isselburg. Wat kan ik voor jouw doen?“ Wenn sich die deutschen Notfallsanitäter Hermann Thomas (58) und Stefan Ripkens (39) bei einem Einsatz in den benachbarten Niederlanden in deren Heimatsprache vorstellen, gibt es meist verdutzte Gesichter – soweit die hilfebedürftigen Menschen ansprechbar
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Europawahl: „Goed gelopen“ Münsterland: Keine Spur von Flaute 
Der Vorwurf ist gravierend: schwerer sexueller Missbrauch von Kindern. Seit März haben Polizei und Staatsanwaltschaft ermittelt. Nun ist Anklage erhoben worden gegen drei Männer. Einer von ihnen kommt aus Everswinkel.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Missbrauchsfall: Bericht: Lügde-Opfer fühlen sich durch Briefe geoutet Münsterland: Keine Spur von Flaute 
Im GEOnetz Greven (www.greven.net) ist ab sofort eine sogenannte Stark­regen-Risikokarte für Greven abrufbar. Mit Hilfe dieser Karte lässt sich leicht für jeden Bereich des Stadtgebiets ermitteln, wie groß bei einem Extremregen das Risiko von Überflutungen und daraus folgende Schäden sein könnte.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: Keine Spur von Flaute Münsterland: Fellers Wunsch für Europa: "Gemeinsam an einem Strang ziehen" 
Mit „Fridays for Future“, „Scientists for Future“ und „Extinction Rebellion“ hat sich eine neue Umweltbewegung auf den Weg gemacht, die nun auch Ostbevern erreicht hat. Denn im Umwelt- und Planungsausschuss wurde die Grundlage dafür gelegt, das die Gemeinde Ostbevern den Klimanotstand ausrufen kann.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: Keine Spur von Flaute Münsterland: Fellers Wunsch für Europa: "Gemeinsam an einem Strang ziehen" 
Viele begeisterte Kundinnen hat Elisabeth Treus. Seit 20 Jahren bietet sie auf ihrem Hof Hochzeitskleider und festliche Abendmode an. Sogar Bräute aus dem Kongo bediente sie schon in Havixbeck.
Selbst zapfen: Edeka begeistert Kunden mit Angebot wie früher beim Bauern Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Kongo: Schon vier Tote bei Angriffen auf Ebola-Behandlungszentren im Kongo 
Am Freitag haben sich gleich zwei schwere Unfälle in Billerbeck ereignet. Vormittags wurde bei einem Zusammenstoß eine Beifahrerin schwer verletzt. Ebenso ein Motorradfahrer, der am Mittag in den Graben gefahren war. In beiden Fällen kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. 
Münsterland: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd Münster: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd Münsterland: Mehr Buchen, bitte! 
Seit Jahren wächst das Handwerk. Die Stimmung ist so gut wie nie. Auch der bevorstehende allgemeine Konjunkturabschwung trübt die positiven Erwartungen der Betriebe im Münsterland nicht.
Bombenleger weiter unbekannt: Lyoner Ermittler entdecken DNA-Spur Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Vermisst: Von Szene-Wirt Christopher "Fausti" F. Keine Spur - schrecklicher Verdacht 
70 Akrobaten, Tänzer und Musiker: Die Neuinszenierung des Welterfolges "Afrika! Afrika!" begeisterte schon 2018 über 180.000 Zuschauer und machte am Donnerstag (23. Mai) mit neuer Show Station in der Halle Münsterland. Eine Auswahl der besten Bilder gibt es hier.
Münster: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd Münster: Rat begrüßt Zugverkehr in Richtung Sendenhorst Münster: Münster feiert „Leezen-Liebe“ 
Münster (dpa/lnw) - Nach einem Missbrauchsfall mit minderjährigen Opfern im Münsterland hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen drei Männer erhoben, die bereits in Untersuchungshaft sitzen.
Herzige Kinderfotos: Welcher «Bachelorette»-Kandidat ist das? Mann verlässt mit drei Frauen die Kneipe - dann sorgt dieses Duo für einen Albtraum Münster: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall im Kreuz Münster-Süd 
Er hatte sich als Polizist ausgegeben und von einem Münsteraner 35.000 Euro ergaunert. Als er weiteres Geld forderte, lernte er echte Polizisten kennen - und landete vor Gericht. Am Freitag fiel das Urteil gegen den 44-Jährigen aus Bremen.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Folgenschweres Handmenge: Polizist verletzt sich an Drogen-Spritze - traurige Nachricht nach Test Münsterland: In Missbrauchsfall verstrickt 
Ein 50-Jährige muss 450 Euro Strafe bezahlen, weil sie ihre ehemalige Nachbarin mehrfach beleidigt hatte. Eine Berufung vor dem Landgericht zog die Angeklagte zurück.
USA lassen gut zwei Millionen Dollar teures Medikament zu FDP will wissen, was der Spaß kostet Münsterland: Mehr Buchen, bitte! 
72 Stunden, 240 Teilnehmer, acht Projekte: Das sind die Zahlen zur Sozialaktion in Lüdinghausen. Am Donnerstagabend fiel der Startschuss an der St.-Felizitas-Kirche. Bis Sonntagabend buddeln, werkeln und pinseln die Kinder und Jugendlichen.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Sie wollen in 72 Stunden die Welt verbessern 72-Stunden-Sozialaktion - Katholische Jugendverbände machen die Welt besser 
Nein, nicht vom 1. April, sondern vom 20. Mai stammt der „Schnellbrief“ des Städte- und Gemeindebundes, der am Mittwoch die Mitglieder des Schul-, Kultur- und Sportausschusses in Aufruhr versetzte.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: Keine Spur von Flaute Münsterland: Fellers Wunsch für Europa: "Gemeinsam an einem Strang ziehen" 
Zum zweiten Mal erobern Fantasy-Helden die Burg Vischering. An diesem Wochenende (25. und 26. Mai) findet das große Kostüm-Spektakel statt. Erwartet werden nicht nur Harry Potter, sondern auch Darth Vader und Rapto Rex.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Motocross in Burg Stargard: Lokalmatador hat den Crash einfach vergessen Münsterland: Keine Spur von Flaute 
Schon wieder hat „Minnessota“, die Kuh des Rinkeroder Landwirtes Ludger Wiewer, bei einem Wettbewerb gut abgeschnitten. Nachdem sie vergangenes Jahr von der RUW prämiert worden ist, landete sie nun bei einem europaweiten Schönheitswettbewerb auf einem vorderen Rang.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! "Der rote Schal": Unterwegs zur Urszene Münsterland: Keine Spur von Flaute 
Im Endspurt vor der Europa-Wahl will die münsterische Fridays for Future-Gruppe mit einer Kundgebung ein deutliches Zeichen für mehr Klimaschutz setzen. Mit Entschlossenheit, klaren Forderungen, aber auch gemischten Gefühlen starten die jugendlichen Aktivisten am Freitag in das Wahlwochenende. 
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: Keine Spur von Flaute Münsterland: Fellers Wunsch für Europa: "Gemeinsam an einem Strang ziehen" 
Der Abiball ist für Abiturienten der krönende Abschluss ihrer schulischen Laufbahn. Dann liegen die Prüfungen hinter ihnen und sie dürfen endlich feiern. Doch bis es soweit ist, gibt es jede Menge zu organisieren. Nina Hoffstedde, Anna Weßling und Janina Gust vom Gymnasium in Ochtrup gewähren einen Einblick in die Arbeit
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: Keine Spur von Flaute Warendorf: 25 Prüfungen im Schäringer Feld 
Das Bedauern ist auf allen Seiten. An der Tatsache ändert es aber nichts: Die Verhandlungen zwischen Kreis Steinfurt und Grundstückseigentümern sind gescheitert. „Es konnte kein Kompromiss erzielt werden“, sagte Kreisbaudezernent Franz Niederau am Donnerstag auf Anfrage. Er hatte am Abend zuvor offiziell die Fraktionen des Kreistages über den Stand des
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: Schuften für den „Männer(t)raum“ Münsterland: Keine Spur von Flaute 
Nervenkrieg, vierte Woche! Und noch immer keine Ruhe im Rattenhaus. „Langsam reißt mir der Geduldsfaden“, sagt Nachbarin Mary Kühn-Schrein. Die Ahlenerin ist mit ihren Nerven am Ende.
Münsterland: Mehr Buchen, bitte! Münsterland: Keine Spur von Flaute Münsterland: Beleidigung kostet 50-Jährige 450 Euro 
Im Iran stehen den Moderaten um Präsident Hassan Ruhani Hardliner wie Ali Chamenei gegenüber. Wer sind die Männer, die im Streit mit den USA zündeln?
Iran: Entsendung von 1500 US-Soldaten «sehr gefährlich» Konflikt mit dem Iran: USA entsenden Soldaten in Nahen Osten 10 questions for Bijan Djir-Sarai: BDS, Israel, Iran 

Create Account



Log In Your Account