Kampf verloren: Murrays Drama rührt die Sportwelt

By SPORT1 Sportnachrichten
2019.01.11. 12:26
1
(Vote: 0)

Diesen Kampf konnte er nicht gewinnen.Das hatte Andy Murray bereits gewusst, bevor er in Melbourne vor die Presse trat. Der Kloß in seinem Hals war auf Übergröße angeschwollen, die Stimme zitterte bei jedem Wort, und weil alle Gegenwehr vergebens war, ließ Murray die Tränen einfach laufen."Die Schmerzen sind wirklich zu stark. So will ich nicht weiterspielen", sagte Murray und blickte traurig aus seinen verquollenen Augen. Wenig später weinte die gesamte Tenniswelt mit dem Briten.Murray resigniert: "Ich habe alles versucht"Zwar verkündete Murray am Freitagmittag noch nicht sein sofortiges Karriereende, herzzerreißend waren seine Worte jedoch allemal. Die Hüftverletzung, die ihn seit fast zwei Jahren peinigt, hat den großen Kämpfer in die Knie gezwungen. Spätestens in seiner Heimat auf dem legendären Rasen von Wimbledon ist Schluss, "aber ich bin nicht sicher, ob ich das schaffe", sagte Murray. Schon das Match gegen den Spanier Roberto Bautista Agut am Montag in der ersten Runde der



SPORT1 Sportnachrichten - Kampf verloren: Murrays Drama rührt die Sportwelt
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
KritikSudabeh Mortezais vielfach ausgezeichnetes Drama "Joy" schildert eindringlich die prekäre Lebenssituation nigerianischer Sexarbeiterinnen in Wien. Jetzt im Kino.
Todes-Drama auf dem größten Kreuzfahrt-Schiff der Welt! Am vergangenen Freitag ist ein Jugendlicher (16) auf der „Harmony of the Seas“ ums Leben gekommen. Das bestätigte die Reederei Royal Carribean Cruises am Dienstag.
TRAGÖDIE AM BAHNÜBERGANG - Warum musste Lisa (†27) sterben? 

Create Account



Log In Your Account