Handelsstreit: Donald Trump verzichtet vorerst auf Zölle für Autos

By ZEIT ONLINE
2019.05.15. 18:31
11
(Vote: 1)

Der Export europäischer Autos in die USA wird erst einmal nicht verteuert. Laut Medien will der US-Präsident mit seiner Entscheidung noch sechs Monate warten.



ZEIT ONLINE - Handelsstreit: Donald Trump verzichtet vorerst auf Zölle für Autos
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
US-Präsident Donald Trump fordert von Japans Wirtschaft verstärkte Investitionen in den Vereinigten Staaten. Noch nie sei die Zeit dafür günstiger gewesen, sagte Trump am Samstag vor japanischen Topmanagern in Tokio nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters.
Staatsbesuch in Tokio: Trump fordert fairere Handelsbeziehungen mit Japan Trump fordert mehr japanische Investitionen in den USA Der japanische Anti-Merkel 
Die Beziehungen zwischen Japan und den USA sind eigentlich gut. Doch die Drohung von Importzöllen auf japanische Autos belasten das Klima während Trumps erstem Staatsbesuch in Tokio.
Trump ruft Japans Firmen zu mehr Investitionen in USA auf Staatsbesuch in Tokio: Trump fordert fairere Handelsbeziehungen mit Japan NRW: Gute Stimmung beim Japan-Tag in Düsseldorf 
Donald Trump besucht erneut Japans Premier Shinzo Abe, während Angela Merkel in die USA reist, ohne den Präsidenten zu sehen. Auch Abe liegt mit Trump bei essenziellen Fragen über Kreuz – Japans Regierung aber zieht daraus ganz andere Schlüsse.
Trump fordert mehr japanische Investitionen in den USA NRW: Gute Stimmung beim Japan-Tag in Düsseldorf Mindestens 13 Verletzte nach Explosion in Lyon – Anti-Terror-Spezialisten ermitteln 
Im Handelskrieg mit Peking hat Donald Trump zuletzt nachgelegt. Nun besucht der US-Präsident Chinas Rivalen Japan, um über Handel zu sprechen - und eine japanische Tradition zu feiern.
Trump ruft Japans Firmen zu mehr Investitionen in USA auf 18. Japan-Tag in Düsseldorf: Sehen und gesehen werden - Cosplayer machen den Japan-Tag bunt Staatsbesuch in Tokio: Trump fordert fairere Handelsbeziehungen mit Japan 
Donald Trump will den Brexit – und trifft bei seinem Staatsbesuch in Großbritannien auf eine Premierministerin, die exakt daran zerbrach. US-Neoliberale und Brexiteers träumen von einer deregulierten Wirtschaftsbrücke über den Atlantik. Ohne die Zwangsjacke EU.
Trump ruft Japans Firmen zu mehr Investitionen in USA auf Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Der japanische Anti-Merkel 
Donald Trump ist auf Staatsbesuch in Japan. Der US-Präsident will die Beziehungen stärken und über den Atomkonflikt mit Nordkorea sprechen. Auch eine Runde Golf mit Ministerpräsident Shinzo Abe steht auf dem Programm.
Staatsbesuch in Tokio: Trump fordert fairere Handelsbeziehungen mit Japan Der japanische Anti-Merkel US-Präsident in Japan: Trump steigt in den Ring 
US-Präsident Donald Trump ist am Samstag zu einem Staatsbesuch in Japan eingetroffen. Nach der Landung wurden Trump und sein Frau Melania am Flughafen von Tokio von Außenminister Taro Kono begrüßt.
Trump ruft Japans Firmen zu mehr Investitionen in USA auf 18. Japan-Tag in Düsseldorf: Sehen und gesehen werden - Cosplayer machen den Japan-Tag bunt Staatsbesuch in Tokio: Trump fordert fairere Handelsbeziehungen mit Japan 
US-Präsident Donald Trump und seine Frau Melania sind zu ihrem ersten Staatsbesuch in Japan eingetroffen. An Bord der Präsidentenmaschine Air Force One trafen sie am Samstagnachmittag (Ortszeit) auf dem Flughafen Tokio Haneda ein.
18. Japan-Tag in Düsseldorf: Sehen und gesehen werden - Cosplayer machen den Japan-Tag bunt Staatsbesuch in Tokio: Trump fordert fairere Handelsbeziehungen mit Japan Trump fordert mehr japanische Investitionen in den USA 
Ein Bundesrichter in Kalifornien hat US-Präsident Donald Trumps Pläne zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko unter einer Notstandsverordnung vorerst gestoppt.
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
Washington - Ein Bundesrichter in Kalifornien hat US-Präsident Donald Trumps Pläne zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko unter einer Notstandsverordnung vorerst gestoppt.
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
Washington (dpa) - Ein Bundesrichter in Kalifornien hat US-Präsident Donald Trumps Pläne zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko unter einer Notstandsverordnung vorerst gestoppt.
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
Washington (dpa) - Ein Bundesrichter in Kalifornien hat US-Präsident Donald Trumps Pläne zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko unter einer Notstandsverordnung vorerst gestoppt.
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
Nach wie vor beschäftigt die Russland-Affäre US-Präsident Donald Trump. Nun soll Justizminister William Barr Ermittlungen anstellen und die „Hexenjagd“ beenden.
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
Mit seiner Entscheidung Mittel aus dem Haushalt verschiedener Behörden für den Bau der Mauer umzuwidmen, habe Donald Trump möglicherweise seine Befugnisse überschritten, hiess es zur Begründung. Richter Haywood Gilliam aus Kalifornien erliess nach Medienberichten am Freitagabend (Ortszeit) eine einstweilige Verfügung.
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
Ein Bundesrichter hat die Pläne von US-Präsident Trump (72) zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko vorerst gestoppt.Foto: Andrew Harnik / dpa, Charlie Riedel / AP Photo / dpa
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
Ein Bundesrichter in Kalifornien hat US-Präsident Donald Trumps Pläne zum Bau einer Mauer an der Südgrenze zu Mexiko unter einer Notstandsverordnung vorerst gestoppt. Der Richter erliess nach Medienberichten am Freitagabend (Ortszeit) eine einstweilige Verfügung.
Richter blockiert Geld: Rückschlag für Trumps Mauerbau Grenze zu Mexiko: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne Politik: Juristischer Rückschlag für Trumps Mauerbau-Pläne 
US-Präsident Donald Trump setzt sich gegen die Vorwürfe in der Russland-Affäre mit einer Gegen-Untersuchung zur Wehr. Er wies die Geheimdienste an, "schnell und vollständig" mit einer solchen Untersuchung durch Justizminister Bill Barr zu kooperieren, wie das Weiße Haus am Donnerstag mitteilte. Dabei geht es um den von Trump erhobenen Vorwurf,
Kanada souverän: Finale gegen Finnland Traum vom Titel bei Eishockey-WM 2019 geplatzt: Russland verliert dramatisch gegen Finnland – VIDEO Finnen jubeln bei Eishockey-WM: Übermächtige Russen erleben bittere Pleite 
Die US-Regierung rüstet im Streit mit dem Iran weiter auf und entsendet weitere Soldaten in den Nahen Osten. Laut US-Präsident Donald Trump rechne man zwar nicht mit einem Kampf – sondern wolle lediglich abschrecken.
„Sehr gefährlich“: Teheran reagiert auf Verstärkung der US-Militärpräsenz in Nahost Iran: Entsendung von 1500 US-Soldaten «sehr gefährlich» Entsendung - Iran-Konflikt: Trump will 1.500 US-Soldaten in den Nahen Osten schicken 

Create Account



Log In Your Account