Gesundheit: WHO rechnet mit Verdreifachung der Demenz-Fälle weltweit bis 2050

By Blick.ch
2019.05.14. 18:43
14
(Vote: 2)

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rechnet mit einer Verdreifachung der Demenz-Patienten weltweit in den nächsten drei Jahrzehnten. Sie hat daher erstmals Leitlinien zur Vermeidung der Krankheit veröffentlicht.



Blick.ch - Gesundheit: WHO rechnet mit Verdreifachung der Demenz-Fälle weltweit bis 2050
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Haben Sie allgemeine oder spezielle Fragen zur Gesundheit Ihres Kindes? Dann können Sie heute Abend zwischen 18 und 20 Uhr einen Kinder- und Jugendarzt vertraulich fragen. Zudem können Sie einem Allgemeinarzt Fragen zu Ihrer Gesundheit stellen.
In Leipzig findet vom 22. bis 24. Mai das Weltverkehrsforum statt. Mehr als 1000 Experten, darunter die Verkehrsminister Chinas, Deutschlands und der USA diskutieren drei Tage über möglichst umweltfreundlichen Verkehr in Städten und im Handel. Der Zukunftsbericht, der zu Beginn des Forums vorgestellt wurde, gibt eher düstere Aussichten.
Weltverkehrsforum – Geplante Bahnverbindung zwischen Nord- und Südkorea auf Eis? Scheuer will Weltverkehrsforum auch nach 2020 in Leipzig halten Weltverkehrsforum tagt in Leipzig 
Ob Unfall, unheilbare Krankheit oder Demenz - in manchen Situationen können Betroffene nicht mehr selbst über medizinische Maßnahmen entscheiden. Für solche Fälle empfiehlt es sich, seine Wünsche vorab zu formulieren.
Webcast: Wie CIOs ein effizientes Cloud Content Management aufsetzen Patientenverfügung: Wünsche für den Ernstfall richtig formulieren Die Linke Dillingen : Vortrag zu Patientenverfügung 
Demenz ist sehr verbreitet in der alternden Gesellschaft. Doch wie gehen Angehörige, Kinder, Ehepartner der Betroffenen mit den Symptomen ihrer geliebten Menschen um? In Neustadt bieten gleich zwei Gruppen Unterstützung an.
Merzig: Welche Bedeutung hat Spiritualität für Menschen mit Demenz? Viele Infos und Demenz-Happen zum Probieren 
„Halt finden, wenn alles zu entgleiten droht“ – unter diesen Titel hat die Stadtbibliothek Merzig eine etwas andere Lesung am Donnerstag, 23. Mai, 19 Uhr, gestellt. Es geht um die Erkrankung Demenz, von der immer mehr Menschen betroffen sind und für die trotz intensiver Forschung immer noch keine Heilung in
Gesundheitsministerin wirbt für offenen Umgang mit Demenz Merzig: Blasmusik und Modernes stehen auf dem Programm SZ-Dämmerschoppen in Merzig: „Merzig lag mir immer schon am Herzen“ 
Die Schweiz will die Gesundheit verbessern von Menschen in Regionen, wo Krisen, Konflikte oder Krankheiten grassieren. In solchen Regionen sei es schwierig, den Zugang zur Gesundheitsversorgung aufrecht zu halten. Das Recht auf Gesundheit sei aber nicht verhandelbar.
iPhone: Apple muss in Großbritannien über Akku-Gesundheit informieren Gesundheit: Gesetzlich Versicherte zahlen mehr für Heilbehandlungen zu Gesundheit: Was in die Reiseapotheke gehört 
Der Bauboom und die Kauflaune der Verbraucher kurbeln die Konjunktur zu Jahresbeginn an. Für die kommenden Monate erwartet die Bundesbank jedoch ein schwaches Wachstum. Mit einer Erholung der deutschen Wirtschaft rechnet das Geldinstitut erst ab dem Sommer.
100- und 200-Euro-Schein: Bundesbank erwartet reibungslose Umstellung auf neue Euro-Noten Börse in Frankfurt: Entspannungssignale im Handelskonflikt stützen Dax-Erholung Wirtschaft: Entspannungssignale im Handelskonflikt stützen Dax-Erholung 
,,Ein lebendiger Nachmittag zum Umgang mit Demenz mit allen Sinnen‘‘ ist der Titel einer Infoveranstaltung des Pflegestützpunktes
Gesundheitsministerin wirbt für offenen Umgang mit Demenz Demenz-Selbsthilfegruppen geben Angehörigen Halt Tecklenburg: Probieren, kaufen und genießen 

Create Account



Log In Your Account