Eishockey-WM: Die Schweiz gewinnt auch das vierte Spiel

By NZZ News
2019.05.15. 18:33
6
(Vote: 0)

Das Team von Patrick Fischer wird seiner Favoritenrolle auch gegen Norwegen gerecht. Die Schweizer siegen mit 4:1. Das Gegentor fällt erst kurz vor Schluss.



NZZ News - Eishockey-WM: Die Schweiz gewinnt auch das vierte Spiel
Ältere artikel
  • Dans les 2 dernières heures
  • Die Eishockey-WM 2019 findet vom 10. bis zum 26. Mai in der Slowakei statt. (täglich LIVE im TV auf SPORT1)Gespielt wurde zunächst in zwei Vorrundengruppen à acht Teams in Bratislava (Gruppe A) und Kosice (Gruppe B). Die vier Erstplatzierten jeder Gruppe erreichten die K.o.-Runde. (SERVICE: Alle Infos zur Eishockey-WM 2019)Als
    Lugano sichert sich Platz drei Rettet der FCZ das Remis über die Zeit? GC in Unterzahl, Sion drückt auf Ausgleich 
    Der FC Bayern gewinnt das zwölfte Double seiner Klubgeschichte. Auch ein Verdienst von Niko Kovac. Der Trainer wird von den Fans nach dem Spiel frenetisch gefeiert. Von Karl-Heinz Rummenigge erfährt er Rückendeckung.
    Nach Double-Gewinn: Darf Niko Kovac bleiben? Plötzlich spricht Karl-Heinz Rummenigge ganz anders Zwei Titel im ersten Jahr: Das Double spricht klar für Kovac "Ich würde mir manchmal wirklich wünschen, dass alles ein bisschen anders läuft" 
    Ältere Nachrichten
    Nach dem Ruhetag am Freitag wird es wieder ernst bei der Eishockey-WM. Russland kämpft gegen Finnland (Eishockey-WM: Russland - Finnland ab 15 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1) und Kanada gegen Tschechien (Eishockey-WM: Kanada - Tschechien ab 19 Uhr LIVE im Free-TV auf SPORT1) um den Einzug ins Finale.Nach der Gruppenphase und
    Sieg in Genf: Kurz vor den French Open: Zverev holt ersten Titel 2019 Traum vom Titel bei Eishockey-WM 2019 geplatzt: Russland verliert dramatisch gegen Finnland – VIDEO Kurz vor den French Open: Zverev holt ersten Titel 2019 
    Rekordweltmeister Russland ist vor dem Halbfinale gegen Finnland weiter der Topfavorit auf den WM-Titel in der Slowakei. Doch das Viertelfinale gegen die USA hat auch gezeigt, dass Superstar Alexander Owetschkin und sein russisches Eishockey-Team nicht unverwundbar sind.
    Nur der Titel zählt! Politik setzt Russlands WM-Stars unter Druck "Der rote Schal": Unterwegs zur Urszene Rettungsheli-Unfall: Patient stürzt aus Maschine 
    Nächste Woche bricht US-Aussenminister Mike Pompeo zu einer mehrtägigen Amtsreise durch Europa auf. Vorgesehen ist auch ein Besuch in der Schweiz und ein Treffen mit Bundesrat Ignazio Cassis.
    US-Regierung umgeht Kongress bei Waffenverkäufen an Saudi-Arabien Mike Pompeo kommt in die Schweiz Vom 30. Mai bis 5. Juni: US-Aussenminister Mike Pompeo besucht Schweiz 
    US-Aussenminister Mike Pompeo besucht vom 30. Mai bis 5. Juni mehrere europäische Länder, darunter auch die Schweiz. Vorgesehen ist ein Treffen mit Bundesrat Ignazio Cassis. Dies teilte das US-Aussenministerium am Freitagabend mit.
    Hotelpioniere der digitalen Neuzeit Schweizer Männer werden unfruchtbar: Bund greift wegen Sperma-Krise ein Emanzipation: Ohne Italos keine Krippen 
    Trotz des Viertelfinal-Aus gegen Tschechien erweist sich die deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM als zukunftstauglich. Sie ist jung und technisch beschlagen. Aber es gibt auch strukturelle Probleme.
    Finnen jubeln bei Eishockey-WM: Übermächtige Russen erleben bittere Pleite Ein Jahr DSGVO – eine Bilanz aus der Anwaltspraxis Eishockey: Gawanka erhält Vertrag in der Profiliga NHL 
    Mit dem achten Sieg im achten Spiel ist Rekordchampion Russland ins Halbfinale der Eishockey-WM in der Slowakei gestürmt, Vizeweltmeister Schweiz scheiterte auf dramatische Weise an Kanada.Die Eidgenossen unterlagen dem 26-maligen Titelträger aus dem Eishockey-Mutterland mit 2:3 (1:0, 1:1, 0:1, 0:1) nach Verlängerung. Bis zur allerletzten Sekunde der regulären Spielzeit hatten
    Finnen jubeln bei Eishockey-WM: Übermächtige Russen erleben bittere Pleite Versteigerung von Samsung NC10-14GB Netbook: Gefährlichster Laptop der Welt kostet über 1,2 Mio Dollar Abschied beim Pokalfinale: Gerhard Delling zum letzten Mal vor der ARD-Kamera 
    Nur in Island arbeiten Vollzeitangestellte gleich lang wie in der Schweiz. Dennoch gehört die Schweiz in Europa zu den Ländern mit der niedrigsten Arbeitszeit pro Erwerbstätigen. Wie ist das zu erklären?
    Huawei will in der Schweiz rund 1000 Forschungsstellen schaffen 
    Die Eishockey-WM 2019 findet vom 10. bis zum 26. Mai in der Slowakei statt. (täglich LIVE im TV auf SPORT1)Gespielt wurde zunächst in zwei Vorrundengruppen à acht Teams in Bratislava (Gruppe A) und Kosice (Gruppe B). Die vier Erstplatzierten jeder Gruppe erreichten die K.o.-Runde. (SERVICE: Alle Infos zur Eishockey-WM 2019)Als
    Mit dem achten Sieg im achten Spiel ist Rekordchampion Russland ins Halbfinale der Eishockey-WM in der Slowakei gestürmt, Vizeweltmeister Schweiz scheiterte auf dramatische Weise an Kanada.
    Diese Teams kämpfen um den WM-Titel Barça verliert überraschend den Cupfinal Finnland und Kanada im Endspiel der Eishockey-WM 
    Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei investiert in den nächsten Jahren offenbar mehrere Millionen Franken in Forschungszentren in der Schweiz. Dies gab der Vizechef von Huawei Schweiz anlässlich des «Swiss Economic Forum» bekannt.
    Motorworld in Böblingen: Porsche auf dem Präsentierteller Huawei: Größter Smartphone-Fertigungspartner stoppt teils Produktion Kommentar - Warum wir Huawei misstrauen müssen 
    Im Viertelfinale der Eishockey-WM trifft Deutschland auf Tschechien. Mit einer Leistung wie gegen Finnland kann das Team um Superstar Leon Draisaitl die Sensation schaffen. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.
    Oldenburg erreicht Halbfinale - Bamberg droht Aus Basketball-Playoffs: Oldenburg erreicht Halbfinale - Bamberg droht Aus Finnland und Kanada im Endspiel der Eishockey-WM 
    Es fehlte nicht einmal eine Sekunde zur Sensation: Die Schweiz stand gegen Kanada ganz dicht vor dem Einzug ins Halbfinale der Eishockey-WM. Dann schlug Damon Severson zu.
    Diese Teams kämpfen um den WM-Titel Sensation bei Eishockey-WM: Finnland schockt Topfavorit Russland - und erreicht das Finale Holt Russland den 28. Titel? 
    Was für ein Drama im Viertelfinale der Eishockey-WM! Die Schweiz führt gegen Kanada 0,4 Sekunden vor Schluss mit 2:1. Das reicht nicht.Foto: Sport1
    Mehr als 100 Betreuungsplätze für Kinder fehlen Das ist im Sport in 0,4 Sekunden möglich Eishockey-WM: Russisches Starensemble setzt Siegeszug fort 
    Top-Favorit Russland und Kanada stehen bei der Eishockey-WM als erste Halbfinalisten fest. Die Kanadier nahmen im slowakischen Kosice beim 3:2 (0:1, 1:1, 1:0) nach Verlängerung gegen die Schweiz Revanche für die Halbfinal-Niederlage im Vorjahr.
    Diese Teams kämpfen um den WM-Titel Finnland und Kanada im Endspiel der Eishockey-WM Kanada souverän: Finale gegen Finnland 
    Mit dem achten Sieg im achten Spiel ist Rekordchampion Russland ins Halbfinale der Eishockey-WM in der Slowakei gestürmt, Vizeweltmeister Schweiz scheiterte auf dramatische Weise an Kanada.
    Diese Teams kämpfen um den WM-Titel Finnland und Kanada im Endspiel der Eishockey-WM Kanada souverän: Finale gegen Finnland 
    Mit dem achten Sieg im achten Spiel ist Rekordchampion Russland ins Halbfinale der Eishockey-WM in der Slowakei gestürmt, Vizeweltmeister Schweiz scheiterte auf dramatische Weise an Kanada.Die Eidgenossen unterlagen dem 26-maligen Titelträger aus dem Eishockey-Mutterland mit 2:3 (1:0, 1:1, 0:1, 0:1) nach Verlängerung. Bis zur allerletzten Sekunde der regulären Spielzeit hatten
    Diese Teams kämpfen um den WM-Titel Finnland und Kanada im Endspiel der Eishockey-WM Kanada souverän: Finale gegen Finnland 

    Create Account



    Log In Your Account